. .
Illustration

RECHT UND STEUERN

Makler-, Bauträger- und Baubetreuergewerbe

§ 34c Gewerbeordnung

Für die Ausübung eines Gewerbes gilt in der Regel der Grundsatz der Gewerbefreiheit. Wollen Sie jedoch eine Selbstständige Tätigkeit als Makler, Bauträger oder Baubetreuer aufnehmen, so reicht die übliche Gewerbeanmeldung nicht aus. Es handelt sich nämlich um erlaubnispflichtige Gewerbe. Der Gesetzgeber nimmt an, dass es sich bei der Vermittlung von Grundstücken, Räumen oder Kapitalanlagen um sensible Arbeitsfelder handelt, in denen ein besonderer Vertrauensschutz erforderlich ist und zahlreiche rechtliche Bestimmungen zu beachten sind. Aus diesem Grund besteht eine Erlaubnispflicht.

Mit diesem Informationsblatt wollen wir Sie über die wichtigsten Grundlagen der Erlaubniserteilung und der Makler-, Bauträger- und Baubetreuertätigkeit informieren und ihnen darüber hinaus wichtige Kontaktadressen an die Hand geben. Für Fragen, die über den Inhalt dieses Informationsblattes hinausgehen, steht Ihnen Ihre IHK gerne zur Verfügung.

I. Wichtige Kriterien zur Makler-, Bauträger- und Baubetreuererlaubnis

1. Erlaubnispflicht :

Makler, Bauträger und Baubetreuer benötigen vor Aufnahme einer gewerblichen Tätigkeit eine behördliche Erlaubnis gem. § 34 C (Gewerbeordnung). Merkmale einer gewerblichen Tätigkeit sind im wesentlichen die Selbständigkeit (Tätigkeit in eigenem Namen und auf eigene Rechnung), die Gewinnerzielungsabsicht und die Dauerhaftigkeit (auf Wiederholung ausgelegte Tätigkeit). Für folgende selbständig ausgeübte Berufstätigkeiten ist eine Erlaubnis gem. § 34 c GewO notwendig:

  • Nachweis oder Vermittlung von Vertragsabschlussmöglichkeiten über Grundstücke, grundstücksgleiche Rechte, gewerbliche Räume, Wohnräume oder Darlehen;
  • Nachweis oder Vermittlung von Vertragsabschlussmöglichkeiten über den Erwerb von

a) Anteilsscheinen einer Kapitalanlagegesellschaft,

b) ausländischen Investmentanteilen

c)sonstigen öffentlich angebotenen Vermögensanlagen, die für gemeinsame Rechnung der Anleger verwaltet werden;

d) öffentlich angebotenen Anteilen an einer Kapital- oder Kommanditgesellschaft und von verbrieften Forderungen gegen eine Kapital- oder Kommanditgesellschaft 

  • Tätigkeit als Bauträger (Bauvorhaben im eigenen Namen für eigene oder fremde Rechnung vorbereiten oder durchführen und dazu Vermögenswerte von Erwerbern, Mietern, Pächtern oder sonstigen Nutzungsberechtigten oder von Bewerbern um Erwerbs- oder Nutzungsrechte verwenden);
  • Tätigkeit als Baubetreuer (Bauvorhaben im fremden Namen für fremde Rechnung wirtschaftlich vorbereiten oder durchführen);
Bookmark setzen bei: Twitter Bookmark setzen bei: Facebook Bookmark setzen bei: XING  Bookmark setzen bei: MySpace Bookmark setzen bei: Yahoo Bookmark setzen bei: Google
 
 

DOKUMENT-NR. 23067

  • ANSPRECHPARTNER

  • Telefon: 04141 524-138
  • Fax: 04141 524-222

Kontakt speichern
  • RECHT

Amtsgerichte im Bezirk der IHK Stade

Die folgende Aufstellung ermöglicht es Ihnen, dass für Sie zuständige Amtsgericht zu ermitteln mehr

Gesetze und Verordnungen

Rund 5.000 Gesetze und Verordnungen des Bundes stehen ab sofort kostenlos im Internet zur Verfügung. Die Datenbank ist ein Projekt des Bundesjustizministeriums und der juris GmbH mehr

  • STEUERN

Finanzämter im Bezirk der IHK Stade

Welches Finanzamt ist für Ihre Gemeinde zuständig? Hier finden Sie die Antwort. mehr

Steuerberater

Hier erhalten Sie Hilfe bei der Suche nach einem Steuerberater. mehr

  • UNSERE LEISTUNGEN FÜR SIE

Mediationsstelle

Bei Streitigkeiten zwischen Unternehmen sowie bei innerbetrieblichen Konflikten bietet die Mediation eine kostengünstige und tragfähige Alternative zu streitigen Gerichtsverfahren mehr