. .
Illustration

RECHT UND STEUERN

Erlaubnispflichtige, überwachungsbedürftige und vergleichbare Tätigkeiten und Gewerbe von A – Z

Mit der nachstehenden Übersicht, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt, will die Industrie- und Handelskammer Stade für den Elbe-Weser-Raum den Überblick über gewerbliche und vergleichbare selbständige Tätigkeiten erleichtern, die besonderen Zugangsvoraussetzungen nach der Gewerbeordnung oder nach Spezialgesetzen unterliegen.

Dabei kann es sich immer nur um eine unvollständige Zusammenstellung handeln, die nur die in der Praxis am häufigsten vorkommenden Tätigkeiten erfasst und darüber hinaus einer laufenden Aktualisierung und Anpassung an gesetzliche Veränderungen bedarf.

Im Einzelnen nicht aufgeführt wurden die verschiedenen Handwerksberufe der Anlage A zur Handwerksordnung und die handwerksähnlichen Gewerbe nach Anlage B.

Soweit Tätigkeiten aufgeführt sind, die im gewerberechtlichen Sinne kein Gewerbe bzw. nach § 6 Gewerbeordnung ausgenommen sind, soll dies die Abgrenzung zu freiberuflichen Tätigkeiten o.ä., die aber Spezialvorschriften unterliegen, erleichtern.

Sofern eine Tätigkeit als erlaubnis- (E) bzw. genehmigungspflichtig (G/Z) ausgewiesen wird, sind eventuelle Ausnahmetatbestände im Einzelfall zu prüfen.

Unter Downloads erhalten Sie die Tabelle

Bookmark setzen bei: Twitter Bookmark setzen bei: Facebook Bookmark setzen bei: XING  Bookmark setzen bei: MySpace Bookmark setzen bei: Yahoo Bookmark setzen bei: Google
  • MEHR ZU DIESEM THEMA

  • ANSPRECHPARTNER

  • Telefon: 04141 524-138
  • Fax: 04141 524-222

Kontakt speichern

DOKUMENT-NR. 22026