. .
Illustration

AUS- UND WEITERBILDUNG

Geprüfte/r Industriemeister/in Chemie

Zielgruppe:
In erster Linie Facharbeiter aus der chemischen Produktion mit praktischer Berufserfahrung

Unterrichtsfächer:
Fachübergreifende Basisqualifikationen:
Rechtsbewusstes Handeln
Betriebswirtschaftliches Handeln
Anwenden von Methoden der Information
Kommunikation und Planung
Zusammenarbeit im Betrieb
Arbeitsmethodik

Handlungsspezifische Qualifikationen:
Chemische Produktion (Verfahrenstechnik und Anlagentechnik, chemische Prozesse und Verfahren, Prozessleittechnik)
Organisation
Führung und Kommunikation (Personalführung und -entwicklung, betriebliches Kostenwesen, verantwortliches Handeln im Betrieb, Qualitätsmanagement, Information und Kommunikation)
Spezialisierungsgebiete (Technologie; Syntheseplanung)

Hinweis: Der berufs- und arbeitspädagogische Teil ist nicht enthalten; hier können Sie separate Ausbilderlehrgänge besuchen.

Beginn und Dauer des Lehrgangs:
Der nächste Lehrgang beginnt voraussichtlich im Herbst 2015 und dauert bis Herbst 2018.Der Lehrgang wird berufsbegleitend durchgeführt; der Unterricht erfolgt jeweils zweimal wöchentlich abends sowie in drei Unterrichtsvollzeitwochen (nach dem niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetz (NBildUG) anerkannt). Während der niedersächsischen Sommerschulferien ist unterrichtsfrei.


Kosten des Lehrgangs:

werden noch bekannt gegeben.
Eine finanzielle Förderung nach dem sogenannten Meister-BaföG (Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz - AFBG) ist möglich (s. Meister-Bafög rechts unter "Externe Links")

Prüfungsabschluss:

Beginn der Prüfung nach der Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Industriemeister/ Geprüfte Industriemeisterin - Fachrichtung Chemie voraussichtlich im Herbst 2016 mit den fachübergreifenden Basisqualifikationen; Fortsetzung der Prüfung mit den handlungsspezifischen Qualifikationen voraussichtlich im Herbst 2018. Bitte schauen Sie hier nach näheren Informationen zur Prüfung.

Anmeldung:
Registrieren Sie sich hier in der unverbindlichen Interessentenliste; wir werden Sie per E-Mail informieren, sobald Sie sich verbindlich für den Lehrgang anmelden können.

Bookmark setzen bei: Twitter Bookmark setzen bei: Facebook Bookmark setzen bei: XING  Bookmark setzen bei: MySpace Bookmark setzen bei: Yahoo Bookmark setzen bei: Google
 
 

DOKUMENT-NR. 6949

  • MEHR ZU DIESEM THEMA

  • ANSPRECHPARTNER

  • Telefon: 04141 5240
  • Fax: 04141 524111
  • UNSERE LEISTUNGEN FÜR SIE

Banner-Lehrstellenbörse-568x149 © DIHK

Lehrstellenbörse der IHK Stade

In unserer Lehrstellenbörse finden Schulabgänger/innen freie Ausbildungsplätze und Betriebe potenzielle Auszubildende. Angebote und Gesuche können kostenfrei online eingetragen werden. mehr

Weiterbildungsangebot

Hier finden Sie u. a. Lehrgänge für Fachwirte, Fachkaufleute, Industriemeister sowie Seminare und Hinweise für firmeninterne Schulungen mehr

Ausbildungsberatung

Hier finden Sie Ihre Ausbildungsberater mehr

Fördermaßnahmen im Bereich Berufsausbildung

Informationen zu Fördermitteln im Bereich berufliche Ausbildung (Chance betriebliche Ausbildung, Verbundausbildung, Einstiegsqualifizierung, Ausbildungszuschuss Arbeitsagentur) mehr

Förderung der Weiterbildung

Informationen zur Förderung der Weiterbildung mehr