. .
Illustration

KULTURKONTAKTE

KulturKontakte - Wirtschaft und Kultur im Dialog

Die Initiative KulturKontakte prämiert niedersächsische Unternehmen, die auf ungewöhnliche Weise Kunst und Kultur in ihrer Region unterstützen. Bis zum 12. Juli 2015 können sich kleine und große Betriebe sowie Unternehmen und Stiftungen in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft bewerben. mehr

Ausbilder mit zwei Azubi © Cultura Images/F1online

IHK-ZERTIFIKATSLEHRGANG

Neu: Faserverbundwerkstoffe/CFK (advanced)

Vertiefen Sie Ihre Grundkenntnisse im Bereich CFK und erlangen Sie wichtiges Wissen, um Problemfälle im fertigungstechnischen Umfeld frühzeitig zu erkennen und diesen durch geeignete Maßnahmen entgegenzuwirken. Infos und Termine finden Sie hier. mehr

Eine Frau präsentiert mit einem Flipchart vor einer Gruppe © ONOKY/F1online

UNTERNEHMENSPRÄDIKAT

Prädikat Total E-Quality

Arbeitgeber, die sich erfolgreich und nachhaltig für eine zukunftsgerichtete Unternehmens- und Personalpolitik einsetzen, können sich bis zum 31. Mai 2015 um das Prädikat bewerben.  mehr

Bild Weinen oder Lachen © Bilderbox.de

VERANSTALTUNG DES NIEDERSÄCHSISCHEN WIRTSCHAFTSMINISTERIUMS

Betriebliches Gesundheitsmanagement in KMU

Das niedersächsische Wirtschaftsministerium lädt zu der Veranstaltung  "Einführung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements" ein. Dies stellt insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen eine Herausforderung dar.   mehr

PRESSEMITTEILUNGEN

Hauptschule Achim gewinnt IHK-Nord-Schulpreis

Mit ihrem norddeutschen IHK-Schulpreis prämierte die IHK Nord am 12. März in Verden die Hauptschule Achim. Die Schule erhielt den ersten Platz für ihre Projekte "Achimer Schülerfirma und Bewerbungstraining auf dem Schulschiff Deutschland". mehr

VV_2015_2_26_1k © MICHAEL HENSEL

PRESSEMITTEILUNGEN

Thomas Windgassen zum neuen IHK-Präsidenten gewählt

Thomas Windgassen heißt der neue Präsident der IHK Stade. Am 26. Februar wählte die Vollversammlung den Geschäftsführer der EWE Wasser GmbH in Cuxhaven zu ihrem Spitzenvertreter.
mehr

© Bilderbox

UMSATZSTEUER

BMF erweitert Nichtbeanstandungsregelung bei Reverse-Charge für Metalllieferungen (PDF, 33 KB)

Umsätze, die vom 1. Januar 2015 bis 30. Juni 2015 ausgeführt werden, können nach dem Kroatien-BegleitG netto berechnet werden, auch wenn die erneute Änderung durch das ZollkodexanpassungsG dem entgegensteht. zum Download

Bezirke IHK Stade © IHK Stade

STANDORT- UND WIRTSCHAFTSPOLITIK

Standortuntersuchung für den Elbe-Weser-Raum

Hier finden Sie die Ergebnisse der Standortumfrage der IHK Stade aus dem Jahr 2014. Die Bewertung fand durch regionale Unternehmen anhand von 26 Standortmerkmalen statt. mehr

Statistik Bevölkerung © Bilderbox

ARBEITSMARKT

Infos zum gesetzlichen Mindestlohn

Seit dem 1. Januar 2015 gilt in Deutschland der flächendeckende Mindestlohn von 8,50 Euro brutto pro Stunde. Weitere Informationen finden Sie hier. mehr

Erste-Hilfe-Kasten für Unternehmen © IHK Stade

FACHKRÄFTESICHERUNG

Erste-Hilfe-Kasten

Sie möchten sich als Arbeitgeber positionieren? -Mit hilfreichen Tipps und einer kurzen Anleitung hilft Ihre IHK bei den ersten Schritten zur Arbeitgebermarke. mehr

  • KONTAKT

IHK Stade

Industrie- und Handelskammer Stade
für den Elbe-Weser-Raum
Am Schäferstieg 2 | 21680 Stade
Tel.: 04141/524-0 | Fax: 04141/524-111
E-mail: info@stade.ihk.de

mehr

IHK Bildungszentrum

Industrie- und Handelskammer Stade
für den Elbe-Weser-Raum
Am Schwingedeich 6 | 21680 Stade
Tel.: 04141/524-188 | Fax: 04141/524-111
E-Mail: bildung@stade.ihk.de mehr

Geschäftsstelle Cuxhaven

Industrie- und Handelskammer Stade
für den Elbe-Weser-Raum
Altenwalder Chaussee 7 | 27474 Cuxhaven
Tel.: 04721/7216-0 | Fax: 04721/7216-261
E-Mail: cuxhaven@stade.ihk.de mehr

Geschäftsstelle Verden

Industrie- und Handelskammer Stade
für den Elbe-Weser-Raum
Johanniswall 17 | 27283 Verden
Tel.: 04231/9246-0 | Fax: 04231/9246-240
E-Mail: verden@stade.ihk.de mehr

Öffnungszeiten

IHK Stade und IHK Bildungszentrum
Montag bis Donnerstag
09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Freitag
09:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Geschäftsstellen Cuxhaven und Verden
Montag bis Donnerstag
08:30 Uhr bis 12:30 Uhr
13:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Freitag
08:30 Uhr bis 12:30 Uhr
13:30 Uhr bis 15:00 Uhr mehr

  • THEMA DER WOCHE

23.04.2015

Bürokratielast bei Produktverantwortung für Elektrogeräte begrenzen

Eigentlich sollte die Novelle des Elektro- und Elektronikgerätegesetzes in Umsetzung einer EU-Richtlinie mehr Rechtssicherheit schaffen und das Gesetz im Sinne der Ressourcenschonung weiterentwickeln. Tatsächlich bringt sie der Wirtschaft zusätzliche Bürokratielasten von rund einer Milliarde Euro bis 2018. Der DIHK fordert deshalb, die über die EU-Vorgaben hinausgehenden Berichts- und Erfüllungspflichten zu streichen. Unverzichtbar sei zudem eine Kleinmengenregelung.

  • ZEITSCHRIFT WIRTSCHAFT ELBE WESER